Telefon: +49 (2161) 2945-0
Email: verkauf@cobaeurope.de

COBA Europe GmbH
Fuggerstraße 1c
41352 Korschenbroich (Kleinenbroich)
Deutschland

5 Tipps für die Arbeit von Zuhause: Ratgeber Homeoffice

Die Arbeit von zu Hause aus kann Vorteile haben. Sie können Zeit und Geld sparen, da Sie nicht mehr pendeln müssen, und haben gleichzeitig die Flexibilität, Ihren eigenen Zeitplan festzulegen.

Wenn Sie sich jedoch entscheiden, vom Homeoffice zu arbeiten, ist es wichtig, sich einen eigenen, von der häuslichen Umgebung getrennten Arbeitsraum zu schaffen.

Im Folgenden finden Sie fünf Tipps für das Arbeiten von zu Hause aus, die Ihnen helfen, Ihren Arbeitsbereich nach Ihren Wünschen zu gestalten.

5 Punkte, die bei der Einrichtung des Homeoffice beachtet werden sollten:

1. Standort des Heimarbeitsplatzes

Der Standort spielt eine wichtige Rolle bei der Einrichtung Ihres Arbeitsbereichs zu Hause. Wenn Sie allein leben, können Sie in verschiedenen Bereichen des Hauses arbeiten, bis Sie gefunden haben, was für Sie geeignet ist. Das kann ein spezielles Büro zu Hause sein, das Esszimmer oder die Küche, wenn kein Schreibtisch zur Verfügung steht, oder das Wohnzimmer.

Wenn Sie jedoch mit Ihrer Familie zusammenleben, könnte es von Vorteil sein, einen Raum zu wählen, in dem Lärm und Ablenkung auf ein Minimum reduziert werden. Ein freier Raum oder ein Büro mit einer Tür wäre hilfreich oder die Wahl eines Bereichs, durch den andere Mitglieder des Haushalts wahrscheinlich nicht regelmäßig hindurchgehen werden.

Ruhige Bereiche des Hauses sind besonders nützlich für diejenigen, die häufig Video- oder Telefonanrufe entgegennehmen müssen, da sie die Wahrscheinlichkeit von Störungen verringern helfen.

2. Der Schreib-, Arbeitstisch

Homeoffice Arbeitsplatz

Für einige ist ein Schreibtisch ein Muss, wenn sie von zu Hause aus arbeiten. Es gibt viele Schreibtischoptionen für jeden Bedarf, von traditionellen bis hin zu behelfsmäßigen Lösungen, für diejenigen, die wenig Platz haben oder deren Budget begrenzt ist.

Ein traditioneller Büroschreibtisch ist wohl die beste Lösung, aber wenn das Budget oder der Platz knapp ist, kann als Büroschreibtisch, als Ersatz auch ein Esstisch oder eine Küchenarbeitsplatte dienen.

Es ist alles eine Frage dessen, was für Sie funktioniert.

Für Gesundheitsbewusste wäre ein höhenverstellbarer Tisch ideal.

Dies sind verstellbarere Schreibtische, die sowohl im Stehen als auch im Sitzen verwendet werden können. Höhenverstellbare Schreibtische haben eine Reihe von Vorteilen, darunter erhöhte Produktivität und geringere Ermüdung.

Sie gelten als eine gesündere Alternative zum Sitzen am Schreibtisch über längere Zeiträume hinweg. Statisches Sitzen kann auf lange Sicht einige Gesundheitsprobleme verursachen, darunter Rücken- und Nackenprobleme, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Probleme. (Mehr dazu in unserem kostenlosen E-Book #GesundStehen)

Aber auch langes Stehen kann mit Risiken verbunden sein. Ein zu langes Stehen in statischer Position auf einem kalten, harten Boden kann zu Ermüdung führen, was wiederum einen Verlust der Konzentrationsfähigkeit zur Folge haben kann.

Wir empfehlen die Orthomat® Office Anti-Ermüdungsmatte , die das Stehen komfortabler macht und die Venen-Wanden-Pumpe anregt. Der hochdichte Schaumstoff ermöglicht eine erhöhte Blutzirkulation, was den Beginn von Ermüdung und Schmerzen, die durch das Stehen auf hartem Boden entstehen, verringert.

Unser kurzes Video erklärt die Gefahren durch langes Arbeiten in einer statischen Position und wie ergonomische Arbeitsplatzmatten dem entgegenwirken.

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, ist es möglich, ein behelfsmäßiges Stehpult zu schaffen, indem Sie Bücher verwenden, um eine höhere Plattform zu schaffen, auf der Ihr Laptop ruhen kann.

3. Beleuchtung im Heimbüro

Die Beleuchtung ist ein wichtiger Faktor bei der Arbeit von zu Hause aus, auch wenn es nicht so aussieht. Natürliches Licht ist ideal für Arbeitsräume, da es die Belastung der Augen vermindert und Kopfschmerzen und Müdigkeit verringert.

Wenn Sie Ihren Heimarbeitsplatz mit viel natürlichem Licht einrichten, z.B. durch ein Fenster, können Sie aufmerksam und produktiv bleiben.

Wenn natürliches Licht nur begrenzt oder gar nicht zur Verfügung steht, achten Sie darauf, dass Ihre Glühbirnen nicht zu hell oder zu schwach sind. Zu hell, und es wird die Augen belasten, aber zu schwach, und die Augen ermüden schneller.

4. Die technische Ausstattung für das Homeoffice

Die richtige Technik und Ausrüstung hilft Ihnen, bequemer und effizienter von zu Hause aus zu arbeiten. Für einige wird ein Laptop ausreichen, aber für andere wären ein Desktop oder mehrere Bildschirme vorteilhafter.

Unabhängig von der Anzahl Ihrer Bildschirme ist es wichtig, darauf zu achten, dass sie mit der richtigen Helligkeit eingestellt sind, um Ihre Augen weniger zu belasten.

Es kann einige Tests erfordern, um herauszufinden, welche Einstellung für Sie geeignet ist. Bei neueren Computern können Sie jedoch die Helligkeit Ihres Bildschirms automatisch anpassen, je nachdem, wann die Sonne an Ihrem Standort auf- und untergeht. Es gibt verschiedene Werkzeuge, die dies erreichen, wie z.B. Windows ‚Night Light‘ und ‚Flux‘, Apples eingebauter ‚Nachtschicht‘-Modus auf Macs.

5. Bürostuhl zum Arbeiten daheim

Ihr Stuhl im Homeoffice sollte Ihnen genügend Komfort und Rückenunterstützung bieten, damit Sie effizient arbeiten können.

Das kann ein Standard-Bürostuhl oder ein ergonomischer Bürostuhl sein, für diejenigen, die auf ihre Körperhaltung achten Für diejenigen, die keinen Schreibtisch zum Arbeiten haben, kann ein Esszimmerstuhl oder das Sofa ausreichend sein. Allerdings sollte auf dem Sofa auf eine aufrechte Sitzposition geachtet werden. Langes Sitzen im Schneidersitz, kann die Blutzirkulation negativ beeinflussen.

Unabhängig vom Stuhl ist es jedoch wichtig, sich regelmäßig zu bewegen, um nicht zu lange statisch zu sein. Auch die Körperhaltung sollte bei der Arbeit berücksichtigt werden. Aufrechtes Sitzen, der Kontakt zwischen Rücken und Rückenlehne und das flache Aufsetzen der Füße auf den Boden tragen zu einer guten Haltung bei.

Versuchen Sie auch, ein Krümmen oder Vorbeugen nach vorne zu vermeiden, da dies zu Nacken- und Rückenschmerzen führen kann.

Zusammenfassung: Ratschläge für die Arbeit von zu Hause aus

Wenn Sie diese Tipps für die Arbeit von zu Hause aus befolgen, können Sie Ihren Arbeitsbereich von Ihrem persönlichen Bereich trennen.

Am besten nehmen Sie sich etwas Zeit um herauszufinden, was für Sie bei der Auswahl der richtigen Umgebung, Möbel und Ausrüstung für Ihren Arbeitsbereich am besten funktioniert.

Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Arbeitsbereich es Ihnen ermöglicht, produktiv, aber auch bequem zu arbeiten, und dass Ihre Augen und Ihre Körperhaltung nicht beeinträchtigt werden.

Wir hoffen, dass Sie unsere Ratschläge zum Arbeiten von zu Hause aus nützlich gefunden haben.

Person Sitting

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Erhalten Sie die neusten Meldungen zu unseren Produkten und Veranstaltungen.

People Standing