Back To The Future

By auf November 12, 2012

Unter dem Motto ‚Back To The Future‘ wurde die neue Website der COBA europe GmbH in neuem ‚Look & Feel‘ Ende September gelaunched.
Damit wurde ein ehrgeiziges Projekt der Grafikabteilung im englischen Haupthaus abgeschlossen, das eine längere Entwicklungszeit erreichte, als zunächst erwartet und geplant.

Schon früh in der Entwicklungsphase wurde der Fokus deutlich:

  • Optimale Programmierung
  • Flache Seitenhierarchie und keine Verschachtelungen
  • Look & Feel der Seite
  • Darstellung des Produktprogramms
  • Interaktion mit COBA

Auffälligstes Merkmal ist zunächst natürlich die grafische Gestaltung, die das aktuelle Corporate Design aufgreift. Bereits die Startseite öffnet die intuitive Struktur und den direkten Zugriff auf alle Funktionen der Internetpräsenz.
Im Mittelpunkt der Startseite werden aktuelle Produkte dargestellt, darunter der Zugriff auf alle verfügbaren Printmedien, das Berater-Tool und Neuigkeiten. Ein Blick in die Neuigkeiten lohnt immer wieder, da auch ein Blick ‚hinter die Kulissen‘ angedacht ist.

Auch inhaltlich hat sich einiges getan:


Die Produktkapitel orientiern sich am Gesamtkatalog. Dahinter werden dann alle Produkte des entsprechenden Kapitels dargestellt und lassen sich so gut überblicken.


Über ‚Resourcen‘ gelangt der Besucher auf Neuigkeiten, Printmedien, Datenblätter, sowie die ‚Account Manager‘ – Suche. Über die Postleitzahl kann so der dem Bereich zugeordnete Account Manager im Außendienst bestimmt werden.


Generell wurde Wert darauf gelegt auf allen Ebenen , Kontaktmöglichkeiten zu COBA zu öffnen.
Mit dem Kontaktformular kann COBA schnell und unkompliziert erreicht werden. Allerdings können neben der GmbH auch alle Unternehmensschwestern aus dem Geschäftsbereich ‚Matting‘ kontaktet werden.


Wie fast alle Unternehmen versendet COBA Deutschland einen Newsletter. Interessierte können sich u.a. auf der Startseite in eine Mailingliste eintragen, eine Information an das Vertriebsteam wird auch gerne angenommen. Die Newsletter sind im ‚Corporate Design‘ gestaltet und werden in unregelmäßigen Abständen versendet. Entgegen dem inflationären Trend klassischer ‚Angebotsmailings‘ mit denen Postfächer wöchentlich geflutet werden, liegt der Schwerpunkt auf Information – natürlich auch hier in erster Linie mit Bezug auf (neue) Produkte.


@COBAEuropeGmbH
Mit der neuen Website veröffentlicht COBA Neuigkeiten in Form von Kurznachrichten über Twitter. Das Unternehmen freut sich über interessierte Follower.

Last but not least geht ein großer Dank an die Designer, die dieses Projekt mit viel Einsatz und Liebe zum Detail umgesetzt haben!